Taucherweihnacht in Aschach

Taucherweihnacht in Aschach

Nach einem unfallfreien Jahr gedachten am 19. Dezember 2015 mehr als 30 Taucher des Tauchstützpunktes I, verunfallten Tauchern und Wassersportlern in Aschach an der Donau. Die Froschmänner versenkten heuer bereits zum 43. Mal einen beleuchteten Christbaum in der Donau. Bis zum 6. Jänner 2016 soll der Baum im stillen Gedenken am Grund der Donau bleiben.

Verkehrsunfall eingeklemmte Person

Verkehrsunfall eingeklemmte Person

Unter dem Einsatzstichwort "Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person" wurde die FF Aschach am 24. 11. 2015 um 14:23 Uhr zum Einsatz auf der B 131 im Bereich des Aschacher Veranstaltungszentrums alarmiert. Zeitgleich wurde auch die FF Hartkirchen alarmiert.

Täuschungsalarm einer Brandmeldeanlage

Um 17:48 Uhr wurden die Einsatzkräfte der FF Aschach/Donau am 22.11.2015 zu einem Brandmeldealarm alarmiert. Durch einen technischen Defekt wurde die Brandmeldeanlage ausgelöst. Da es sich um einen Fehlalarm handelte und somit keine weiteren Tätigkeiten erforderlich waren konnte der Einsatz nach kurzer Zeit wieder beendet werden.

Täuschungsalarm einer Brandmeldeanlage

Um 09:56 Uhr wurden die Einsatzkräfte der FF Aschach/Donau am 18.11.2015 zu einem Brandmeldealarm alarmiert. Durch einen technischen Defekt wurde die Brandmeldeanlage ausgelöst. Da es sich um einen Fehlalarm handelte und somit keine weiteren Tätigkeiten erforderlich waren konnte der Einsatz nach kurzer Zeit wieder beendet werden.

Aufräumarbeiten nach Verkehrsunfall

Zu Aufräumarbeiten nach einem Verkehrsunfall wurde die FF Aschach am 08.11.2015 um 21:22 Uhr alarmiert. Bei der Kreuzung im Bereich der Brückenauffahrt waren zwei Fahrzeuge kollidiert. Die Einsatzkräfte sicherten die Unfallstelle ab und führten anschließend Aufräumarbeiten an der Unfallstelle durch. Um 23.33 Uhr konnte der Einsatz schlussendlich beendet werden.

Wohnungsbrand im Ortszentrum

Wohnungsbrand im Ortszentrum

Wohnungsbrand im Ortsgebiet war die Übungsannahme der FF Aschach/Donau am 30. Oktober 2015. Besonders die dichte Bebauung im Ortsgebiet stellt für die Einsatzkräfte in diesem Fall eine Herausforderung dar.

Täuschungsalarm einer Brandmeldeanlage

Am 29. Oktober wurde die FF Aschach/Donau um 09:58 Uhr zu einem Brandmeldealarm alarmiert. Durch einen technischen Defekt kam es zu einer Rauchentwicklung und in weiterer Folge zur Auslösung der Brandmeldeanlage. Da von den Einsatzkräften keine Tätigkeiten mehr erforderlich waren konnte die Einsatzbereitschaft innerhalb kurzer Zeit wieder hergestellt werden.

Fehlalarm einer Brandmeldeanlage

Am 27. Oktober wurde die FF Aschach/Donau um 17:02 Uhr zu einem Brandmeldealarm alarmiert. Bei diesem Einsatz wurde vom Einsatzleiter bei der Erkundung festgestellt, dass es sich um einen Fehlalarm handelt. So konnte bereits nach kurzer Zeit die Einsatzbereitschaft wieder hergestellt werden.

Rauchentwicklung nach elektrischem Defekt

Am 23. Oktober wurde die FF Aschach/Donau um 18:54 Uhr zu einem Brandmeldealarm alarmiert. Beim Eintreffen am Einsatzort wurde die FF Aschach bereits erwartet und eingewiesen. Durch einen elektrischen Defekt und der daraus entstandenen Rauchentwicklung wurde durch die Brandmeldeanlage die Feuerwehr alarmiert.

Fehlalarm einer Brandmeldeanlage

Am 12.10.2015 wurde die FF Aschach/Donau um 03:09 Uhr zu einem Brandmeldealarm alarmiert. Auch bei diesem Einsatz wurde vom Einsatzleiter bei der Erkundung festgestellt, dass es sich um einen Fehlalarm handelt. So konnte bereits nach kurzer Zeit die Einsatzbereitschaft wieder hergestellt werden.